Haltungsberatung

Katzen haben den Ruf, besonders pflegeleicht und anspruchslos zu sein – gerade im Vergleich zu einem Hund. Wir Menschen schätzen sie dafür, dass sie gerne mit uns schmusen, lange alleine bleiben können und recht ruhig sind. Dabei haben wir mit einer Katze ein sehr effektives Raubtier zu Hause. Wussten Sie zum Beispiel, dass eine Bauernhofkatze ein bis zwei Dutzend Mäuse täglich fangen würde? Diese enorme Zahl zeigt, wie viel Zeit die Katze mit dem Beutefang verbringen würde – wenn sie es denn bei unserer modernen Haltungsform könnte.

Vielleicht haben Sie den Eindruck, Ihre Katze ist manchmal gelangweilt, weiß nicht wohin mit sich oder zieht sich zurück? Vielleicht stellt sie auch Blödsinn an und miaut ausdauernd?

Viele Probleme entstehen schlicht durch Unterforderung der Katze. Das können wir ändern! Ich gebe Ihnen Anregungen, um das Zuhause katzengerecht(er) zu gestalten und erarbeite für Sie Beschäftigungsideen, die zu Ihnen und Ihrer Katze passen. Und wer weiß, vielleicht lebt ein kleines Genie bei Ihnen, das nur darauf wartet, Ihnen beim Tricktraining zu zeigen, wie schnell es die Aufgaben meistert?